Kondensatbehälter, Niederdruck max. 0,5 bar

Zum Sammeln und Bevorraten des rücklaufenden Kondensats von den Dampferverbrauchern.

Kondensatbehälter vorzugsweise aus Edelstahl V4A (wahlweise St37-2)

Liegende Bauform auf Sattellager, beidseitig mit Klöpperboden, mit Flanschanschluß als Mannloch, ferner mit allen zum Betrieb notwendigen Flansch- und Gewindeanschlüßen. Schweißnähte unter WIG/MAG geschweißt, passiviert und komplett gebeizt.

Hauptkomponenten:

  • Kondensatbehälte
  • Absperrventile (Abdichtung Faltenbalg), Entnahme, Entleerung
  • Überlaufleitung innen
  • Bimetall-Zeigerthermometer Ø 100mm aus VA R ½“, Anzeige: 0…120°C
  • Magnetklappenanzeiger inkl. Absperrventile zur Anzeige des Wasserstandes
  • Optional: Messflasche und analoger Niveaugeber

Technische Daten:

Betriebsüberdruck: max. 0,5 barÜ
Betriebstemperatur: max. 100/115 °C

Die Apparate entsprechen den Anforderungen der Druckgeräte-Richtlinie 97/23/EG und den AD 2000 Merkblättern. Auslegung nach guter Ingenieurspraxis.

Bild nicht vorhanden.

Technische Angaben und Zubehörkomponenten können variieren.

Download: Datenblatt Kondensatbehälter VA.(pdf)

Zubehör auf Anfrage:

  • Kondensatpumpen
  • Dämmung
  • Stahlgestell verzinkz
  • Brüdenkühler
  • Sondergrößen