Kiesfilter-Anlagen Typ: DKF, drucklose Filter aus PE-Kunststoff

Anwendung:

Zur Entfernung von Eisen, Mangan und gegebenenfalls Ammonium aus Roh-/Brunnenwasser mittels intensiver Rohrbelüftung. Bei mittlerem bis größerem Wasserbedarf z.B. bei Mehrfachhaushalten, landwirtschaftlichen Betrieben, Gewerbebetrieben etc..

Hauptkomponenten:

  • Korrosionsbeständiger Filterbehälter aus PE-Kunststoff, stoßfest auch bei Kälte, rundum geschlossen, obere Abdeckung teilweise abnehmbar zwecks Befüllung/Inspektion mit Entleerungsöffnung unten Flansch DN250 und allen erforderlichen Anschlüssen.
  • Wasserzulaufmuffe zur Wasserverteilung.
  • Rohr-Injektorbelüfter zur intensiven Belüftung des Wassers
  • Niveauschalter incl. Schaltschütz im Gehäuse zur Steuerung der Brunnenpumpe.
  • Eingebauter Spülwasserüberlauf mit Abflussanschluss zur Spülwasserabführung.
  • Eingebauter Düsenstern zur Aufnahme und Abführung des filtrierten Wassers.
  • Füllung des Druckbehälters mit Filterstützkiesschicht und Filterkies

Der Behälter ist für die Innenaufstellung geeignet und muss ganzflächig aufstehen.

Technische Daten:

Rohwasseranschluß: R 1 1/4"
Umgebungstemperatur: max. 0-50 °C
Reinwasseranschluß: R 1 1/4" DKF-400-600
R 1 1/2" DKF-700-1000
Wassertemperatur: max. 30 °C
Spüwasser- /Abluftanschluß: Rohr NW100 d110    

Für die Konzepzion der Anlagen ist eine Rohwasseranalyse und eine Fachberatung erforderlich.
*Zur Sicherstellung der Anlagenleistung muss das Filtrat der Anlage mittels einer Pumpe entnommen werden.

Download: Datenblatt DKF Filteranlage.pdf