Dosieranlagen mit Behälter und Zubehör

Dosierpumpen zur wassermengengesteuerten (Impuls-/Analogsignal) oder zeitgesteuerten Dosierung als Komplettanlage mit Zubehör.

 Anwendung:

Zur einstellbaren Dosierung verschiedener flüssiger Medien im Trink- und allgemeinen Brauchwasserbereich.

Mögliche Komponenten:

  • Dosierpumpe zur Sockelmontage (Alarmausgang optional), Dosierkopf aus PVDF
  • Impfventile aus PVDF mit Dosier- und Saugschläuche
  • Dosierlanzen aus PVDF, absperrbar mit Kugelventil aus PVC/PVDF
  • Druckhalte- und Überströmventil, Multifunktionsventil, Dosierüberwachung
  • Pulsationsdämpfer
  • Dosierbehälter aus transparentem oder schwarzem (blau) PE-Kunststoff, mit Literskala und Schraubdeckel
  • Eingebauter Sauglanze mit Niveauschalter und Fußventil
  • Handrührwerk oder Getrieberührwerk 230V
  • Auffangbehälter oder Sicherheitswanne nach DIBT
  • Kontaktwasserzähler oder analoger Durchflußgeber, ablesbar
  • Dosier- und Mischstrecke aus PVC oder Edelstahl

Technische Daten (Auswahl):

Dosierleistung, einstellbar: 0,1 - max. 100 Liter/h Mediumstemperatur: max. 45 °C
Betriebsüberdruck: max. 20 bar Elektrischer Anschluss:
230 V, 50 Hz, Kabel
Saughöhe: max. 6 m    

 

Download: Datenblatt Dosieranlagen mit Zubehör (pdf)