Chlordioxidlösung IN DIOX 03

Trinkwasserdesinfektion

IN DIOX 03 ist eine ca. 0,3 %ige wässrige Chlordioxidlösung, die durch einfaches vermischen von zwei Komponenten, der Aktiv-Flüssigkomponente und der Feststoff-Komponente 2, dargestellt werden kann. IN DIOX 03 wird nach dem Persulfat – Chloritverfahren hergestellt. Durch dieses patentierte Verfahren ist es möglich eine reine, schwermetallfreie Chlordioxidlösungen als Kanisterware zu liefern.

IN DIOX 03 Chlordioxid wirkt in Trinkwasser nicht chlorierend.

Da es sich hierbei , im Gegensatz zu dem Chlordioxid aus dem Salzsäure Chlorit  Verfahren, um ein bei der Herstellung chlor-0,I-freies Produkt handelt, sind Geschmacksbeeinträchtigungen durch Chlorphenolbildung oder Chloraminbildung ausgeschlossen.

Herstellung

Um eine reine, der Trinkwasserverordnung entsprechende, Chlordioxidlösung gefahrlos aus der IN DIOX Aktiv-Flüssigkomponente herstellen zu können, sind die folgenden Schritte unbedingt zu befolgen:

  1. Auflösen der IN DIOX Komponente 2 durch Auffüllen des Transportgebindes mit Trinkwasser.
  2. Hinzugeben dieser Lösung in das Transportgebinde der IN DIOX Aktiv- Flüssigkomponente.
  3. Verschließen des Gebindes mit der Mischung. Lagerung über 24 h bei 30°C.
  4. Nach 24 h möglichst kühl aber frostfrei lagern. Dosierung erfolgt aus dem Gebinde.

Die Reaktionszeit aus 3. erhöht sich auf drei Tage bei einer Reaktionstemperatur von 19°C.

Einsatz

Die IN DIOX 03-Chlordioxidlösung wird mittels einer Sauglanze, die mit einer Dosierpumpe verbunden ist dem Kanister entnommen. Um Ausgasungsverluste zu vermeiden, sollte die Sauglanze durch den Verschluß geführt werden, der lediglich eine sehr kleine Öffnung zur Belüftung des Behälters aufweist.

Die Dosierpumpe dosiert die Chlordioxid über eine Impfstelle in den Wasserstrom. Die Steuerung erfolgt mengenproportional mit Hilfe der Impulse eines Kontaktwasserzählers oder über einen Durchflussanalogwert.

Verbrauch

1 Liter Einsatzlösung (enthält ca. 3 g ClO2) reicht für die Desinfektion von 15.000 Liter Wasser bei einer gemäß Trinkwasserverordnung 2001 zulässigen Konzentration von 0,2 mg ClO2 / Liter.

Liefergebinde

25 / 60 / 200 / 1000 kg im Kunststoff-Gebinde

Download: Chlordioxidlösung IN DIOX 03.pdf